Caddy

Im öffentlichen Tierheim von Tecuci sitzen im Durchschnitt 450 Hunde und fristen dort ein trostloses Dasein in dunklen, feuchten Zwingen…mehr oder weniger ohne Hoffnung diesen schrecklichen Ort jemals wieder zu verlassen. Gott sei Dank haben wir ihn in einem Video entdeckt und wollten ihn dort nicht seinem Schicksal überlassen, denn er saß schon länger dort in der Hölle. Bei der letzten Rettungsaktion bekam auch er ein Ticket nach Bukarest ins Dog Rescue Shelter. In der Klinik angekommen wurde er durchgecheckt und auch auf landestypische Krankheiten getestet, sein 4dxTest zeigte sich negativ zu unserer großen Freude.

Caddy ist ein lustiger kleiner Kerl mit einer ganz besonderen Ausstrahlung. Betritt man seinen Zwinger kommt er fröhlich angelaufen und spielt den Clown. Ausserhalb des Zwingers im direkten Kontakt braucht er eine kurze Aufwärmphase, um Vertrauen zu fassen. Sobald Caddy erkennt, dass man nichts Böses im Sinn hat, öffnet er sich auch recht schnell. Er kommt zum schmusen und ist aber eher der ruhig-gelassene Typ Hund . Bei einem kurzen Spaziergang außerhalb des Shelters lief er recht gut an der Leine, zeigte sich aber unsicher bei vorbeifahrenden Autos. Er sollte also eher in einer ruhigen Wohngegend leben und ist für die Innenstadt erstmal nicht geeignet. Caddy ist ca 2,5 Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von 35 cm. Mit Artgenossen zeigt er sich freundlich und sozial, ist aber weniger interessiert an ihnenWir können uns vorstellen, dass er gerne Einzelprinz wäre im neuen Zuhause. Wer verliebt sich in den hübschen Schatz und schenkt ihm ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit?

Caddy könnte in Kürze ausreisen.

Er reist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces.

Die Schutzgebühr beträgt 420€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres.

Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern.

Interesse?

Wenn dieser Hund zu euch und euren Lebensumständen passen könnte, meldet euch gerne und verratet uns ein wenig was über das mögliche neue Zuhause dieses Schützlings. Hier geht´s zum Interessentenfragebogen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email