Cecil

Ich bin die süße Cecil, im Oktober 2022 geboren, aktuell (12.01.2023) ca. 20 cm groß und ca. 2 kg leicht. Ich bin hier mit meiner Mami und meinen 5 Geschwistern von der lieben Tierschützerin in Rumänien aufgepäppelt worden – sie hat uns irgendwo im Nirgendwo gefunden als wir noch ganz klein waren. Bei ihr konnten wir uns alle erholen und in Ruhe größer werden. Unserem vorherigen Besitzer war meine Mami mit Welpen wohl zu anstrengend und vielleicht auch zu teuer und deshalb hat er uns zum Sterben ausgesetzt – aber wir haben fast alle überlebt! Wir entdecken gerade jeden Tag etwas neues und finden alles spannend … wir sind zwar immer etwas vorsichtig, werden aber jeden Tag mutiger. Mit den anderen Hunde verstehen wir uns alle gut. Wir werden hier jetzt noch durchgecheckt und für die baldige Ausreise in ein neues Zuhause vorbereitet. Zwei meiner Geschwister haben schon Interessenten. Vielleicht klappt es ja und wir können alle zusammen auf die Reise gehen.

Hast du Zeit für einen kleinen Miniwelpen, der noch gar nichts von der Welt gesehen hat und auch nicht gleich alleine bleiben kann? Magst du mir das ganze Welpen ABC beibringen? Ich würde mich so über ein kuscheliges Körbchen, Streicheleinheiten, Spielchen, Geborgenheit und Liebe in einem schönen Zuhause freuen. Schreib doch schnell eine Anfrage.

*

Cecil konnte am 21.01.2023 in unserer Pflegestelle in 51503 Rösrath einziehen. Sobald sie sich von der langen Reise erholt hat, werden wir neue Fotos und Beschreibungen veröffentlichen.

Sie ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces. Für eine Kastration ist sie zu jung.

Die Schutzgebühr beträgt 420EUR plus 30EUR für den Kauf des Sicherheitsgeschirres.

Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern.

Interesse?

Wenn dieser Hund zu euch und euren Lebensumständen passen könnte, meldet euch gerne und verratet uns ein wenig was über das mögliche neue Zuhause dieses Schützlings. Hier geht´s zum Interessentenfragebogen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email