FIDO – liebevoll, liebenswert und etwas verfressen

FIDO hatte am 06.06.2020 das Glück, eine liebevolle Pflegestelle in 25704 Elpersbüttel zu ergattern. Der erste Eindruck der Pflegemama: „Fido ist ein lieber und mit Allen verträglicher kleiner Kerl der gerne und gut frisst. Aber Futterneid ist ihm fremd. Er war bei Ankunft etwas zurückhaltend; taut aber seit dem 2. Tag merklich auf.“
Über die Vorgeschichte von Fido ist uns nichts bekannt. Wir haben ihn aus dem Asyl heraus erst auf unseren Schutzhof zur Eingewöhnung und nun auf eine Pflegestelle bringen lassen.
Fido ist natürlich aktuell noch nicht stubenrein, leinenführig und kann auch noch nicht allein bleiben. Alles wird auf der Pflegestelle aktuell geübt. Auf der Pflegestelle leben keine Katzen; daher können wir zu einer Verträglichkeit hinsichtlich dessen keine Auskunft geben. Auf der Pflegestelle leben Kinder und er ist mit diesen absolut verträglich. Wir wünschen uns, dass auch evtl. vorhandene Kinder in seiner neuen Familie bereits fortgeschrittenes Schulalter erreicht haben um Verständnis für die Bedürfnisse von Hunden aufbringen zu können.
Wer verliebt sich in Fido und bringt ihm das 1×1 eines Familienhundes bei?
Fido ist kastriert, entwurmt, gechippt , geimpft und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Er ist 3 Jahre alt, 38cm groß, 11,5kg schwer und könnte dem Aussehen nach ein Terrier-Mix sein.

 

Wir stellen gerne den Kontakt zur Pflegestelle auf Anfrage her!

Aufenthaltsort: 25704 Elpersbüttel
Geburtsdatum: 2017
ca. Größe/Gewicht: ca 38 cm / ca 11,5Kg
kastriert: ja
zusätzliche Infos: entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, negativ auf Mittelmeerkrankheiten und Leishmaniose getestet
$_57 (3)