Franky

Hundeprofi gesucht!

Franky ist ein zuckersüßer, kleiner Yorkie-Mix. Mit Artgenossen und Katzen verhält er sich sehr sozial und verträglich, er könnte gerne als Zweithund oder im Rudel gehalten werden.Menschen gegenüber ist er prinzipiell zugetan, aufgeschlossen und lieb.

Allerdings täuscht sein liebes Gesichten über seine wohl sehr schlimme Vergangenheit hinweg. Wir können nur erahnen was er erleben musste Er möchte weder im Halsbereich und schon gar nicht im Gesicht angefasst werden und das zeigt er dann leider sehr deutlich mit seinen Zähnen – auch ohne Vorwarnung. Er neigt also in solchen Situationen deutlich zum Schnappen.

Wir suchen daher eine wirklich sehr hundeerfahrene Familie, die mit solchen Verhaltensweisen gut umgehen zu weiß. Eine Familie, die vielleicht schon einen schwierigeren Hund hatte und den Alltags so gut händeln kann.Die Bereitschaft zu entsprechenden Training sehen wir als essentiell wichtig. Kinder dürfen nicht im Haushalt leben.Wir wünschen uns sehr, dass Franky trotz allem eine Chance bekommt und in Zukunft seine Vergangenheit hinter sich lassen und dieses Verhalten ablegen kann.

Franky kann nach Absprache auf seiner Pflegestelle besucht werden.

Er ist gechippt, geimpft, kastriert, entwurmt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Die Schutzgebühr liegt bei 420€ plus 30€ für den Kauf eines Sicherheitsgeschirres.

Wir stellen auf Anfrage gerne den Kontakt zur Pflegestelle des Hundes her.

Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern.

Interesse?

Wenn dieser Hund zu euch und euren Lebensumständen passen könnte, meldet euch gerne und verratet uns ein wenig was über das mögliche neue Zuhause dieses Schützlings. Hier geht´s zum Interessentenfragebogen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email