Felice

Hallo, ich bin Felice, kurz Lizzy genannt

Zurzeit wohne ich bei meiner Pflegestelle.

Jeder meint, dass ich besonders hübsch bin und elegant aussehe. Psst, dies stimmt selbstverständlich auch.

Nach meiner Eingewöhnungszeit hier heißt es nun, dass ich meine Herzenswünsche über meine neue und endgültige Familie äußern darf.

Nun ja, ich wünsche mir sehnlichst endlich in meinem Für-Immer-Zuhause ankommen zu können. Bei Menschen, die geduldig sind und erkennen, dass ich sehr sensibel bin und nicht so leicht und schnell Vertrauen aufbaue.

Ich liebe Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten. Kinder und viel Lärm machen mir Angst. In einem Garten rumlaufen und alles erschnüffeln zu können, wäre ein Traum.

Was ich mitbringe, ist Neugierigkeit, Anhänglichkeit, unendliche Liebe – wenn ich den Menschen vertrauen kann – Liebenswürdigkeit, Freundlichkeit und Verträglichkeit gegenüber anderen Hunden, die ebenso freundlich sind und Lernfreudigkeit. Mit den hier lebenden Katzen komme ich gut klar. Natürlich bin ich stubenrein. Ballspiele sind nicht so mein Ding, aber dafür liebe ich es, zu schnüffeln und neue Dinge zu erkunden.

Auf mein neues Leben freue ich mich schon ganz doll und bin ganz gespannt, was mich erwartet. Und Versprochen, ich werde alles tun, um meinen Menschen zu gefallen. Also, wenn ihr euch ein Leben mit mir vorstellen könnt, meldet euch bei den Mädels von der Tierrettung International e. V.

Felice kann nach Absprache auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

Sie ist gechippt, geimpft, kastriert, entwurmt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Die Schutzgebühr liegt bei 420€ plus 30€ für den Kauf eines Sicherheitsgeschirres.

Wir stellen auf Anfrage gerne den Kontakt zur Pflegestelle des Hundes her.

Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern.

Interesse?

Wenn dieser Hund zu euch und euren Lebensumständen passen könnte, meldet euch gerne und verratet uns ein wenig was über das mögliche neue Zuhause dieses Schützlings. Hier geht´s zum Interessentenfragebogen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email