Luna

Luna ist eine bildschöne Husky-Mischlings-Junghündin, die freundlich und aufgeschlossen auf Menschen zugeht, gerne kuschelt, aber vermutlich noch nicht viel in ihrem bisherigen Leben gelernt und kennengelernt hat.

Sie befindet sich aktuell in ihrer Sturm- und Drangzeit, ist dementsprechend aktiv, agil und bewegungsfreudig.

Vor fremden Hunden hat sie erstmal etwas Angst, zeigt auch entsprechendes Verhalten, wenn sie von diesen bedrängt wird. Sie lebt aktuell in einem gemischten Rudel, dort lernt sie Begegnungen mit ihr bekannten Hunden.

Sie könnte als Einzelhund leben, wir könnten sie uns aber auch zu einem souveränen, kastrierten Rüden vorstellen.

Die Erziehung muss in der neuen Familie nachgeholt werden, sie braucht klare Strukturen, eine artgerechte, konsequente aber liebevolle Führung und sehr gute körperliche als auch geistige Auslastung. Dies bedeutet auch, dass die zukünftigen Halter sehr gute Hundeerfahrung mit entsprechenden Rassen mitbringen müssen. Ein Garten sollte ebenfalls vorhanden sein, eher ländliche Gegend bevorzugt.

Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben, Kinder ab Teenager-Alter wären denkbar.

In den richtigen Händen wird sie eine tolle Begleitung sein, die ihren Menschen dankbar zur Seite stehen wird.

Luna kann nach Absprache auf ihrer Pflegestelle in besucht werden.

Sie ist gechippt, geimpft, entwurmt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kastriert ist sie noch nicht.

Die Schutzgebühr liegt bei 390€ plus 30€ für den Kauf eines Sicherheitsgeschirres.

Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern.

Interesse?

Wenn dieser Hund zu euch und euren Lebensumständen passen könnte, meldet euch gerne und verratet uns ein wenig was über das mögliche neue Zuhause dieses Schützlings. Hier geht´s zum Interessentenfragebogen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email