Cooper

Cooper ist ca. 11/2022 geboren, 58 cm groß und wiegt 22 kg. Er hatte sein Zuhause bereits im Mai 2023 gefunden – aus gesundheitlichen Gründen konnte man dem pupertierenden Cooper aber nicht mehr gerecht werden und hat uns gebeten, ein neues Zuhause für ihn zu suchen. Seit dem 28.3.24 lebt er jetzt in unserer Pflegestelle in 06537 Kelbra.

Cooper ein junges, freundliches Kerlchen und er liebt es zu kuscheln. Mit Hündinnen ist er gut verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Beim spazieren gehen sollte auf seine Körpersprache geachtet werden, um ihn umzulenken, wenn er auf einen Rüden trifft – mit Leckerlies ist dies aber ganz problemlos möglich. Cooper mag keine schnellen Bewegungen auf ihn zu. Er ist stubenrein und kann einige Stunden alleine bleiben. Cooper ist absolut aufgeschlossen und sehr lernwillig.

Wir suchen für Cooper ein ländliches Zuhause in einer reizarmen Gegend bei hundeerfahrenen Menschen. Gerne darf eine Ersthündin vorhanden sein. Kinder sollten schon etwas älter sein.

Wo bekommt Cooper seine 2. Chance?

Wir freuen uns auf eure Anfrage!

Er ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces.

Die Schutzgebühr beträgt 470€ plus 30€ für den Kauf des Sicherheitsgeschirres.

Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern.

Auf Grundlage des österreichischen Tierschutzgesetzes ist es uns nicht erlaubt, Tiere nach Österreich zu vermitteln.

Interesse?

Wenn dieser Hund zu euch und euren Lebensumständen passen könnte, meldet euch gerne und verratet uns ein wenig was über das mögliche neue Zuhause dieses Schützlings. Hier geht´s zum Interessentenfragebogen!