RONJA

Hallo liebe Tierfreund*innen,

ich bin die süße, kleine Ronja, geboren am 17.11.2021 und 30 cm groß. Ich lebe in einer tollen Pflegefamilie in 67308 Ottersheim – wir sind hier immer mindestens 8 Hunde – es ist also immer was los, wir lernen alle voneinander. Ich bin eine sehr freundliche, verträgliche Hündin, verstehe mich mit allen: Hund, Katz & Mensch. Ich liebe es bei meinen Menschen zu sein.

Meine Schwester Lucy ist hier mit mir gemeinsam eingezogen, sie hat aber schon ihr FÜR-IMMER-ZUHAUSE gefunden. In unserem früheren Leben hat man uns in Rumänien auf der Straße gefunden und in einen ganz einfachen Shelter gesteckt – das war gar nicht schön. Aber wir kleinen weißen Mäuse wurden schnell gesehen und durften da schnell wieder raus.

Ich hab zwar schon ein paar hündische Sachen gelernt in meinem Leben, aber ich will noch viiiiel mehr lernen. Hast du Zeit dafür? Und hast du auch Lust auf einen Hund? Bist du dir der Verantwortung bewusst und würdest du auch dein Leben auf das Zusammenleben mit einem Hund umstellen? Wenn du dann noch ein weiches Körbchen, viel Zeit für Kuscheleinheiten und kleine Spielchen hast, dann schreib doch schnell eine Anfrage.

Ach ja … einen Wunsch hätte ich noch: einen Geschwister-Hund, denn ich mag nicht gerne so ganz alleine sein, wenn Frauchen und Herrchen mal nicht da sind.

Deine Ronja

Wenn Sie weitere Fragen zu Ronja haben oder sie kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bei uns. Sie kann nach Absprache auch gerne in ihrer Pflegestelle besucht werden.

Sie ist tierärztlich untersucht, entwurmt, entfloht, gechipt, geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten inkl. Leishmaniose getestet, mit EU Pass und Traces.

Die Schutzgebühr beträgt 450 € plus 30 € für den Kauf des Sicherheitsgeschirres.

Hinweis: Wenn wir unsere Hunde bestimmten Rassen zuordnen, so orientieren wir uns ausschließlich am Erscheinungsbild und am Verhalten (Phänotyp). Diese Zuordnung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Vereins und der beteiligten Tierärzte. Die Angaben entsprechen jedoch nicht zwangsläufig den Erbanlagen (Genotyp), zu deren Bestimmung eine DNA-Analyse erforderlich wäre. Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort bzw. der Pflegestellen und bezieht sich ausschließlich auf die aktuellen örtlichen Verhältnisse in den Auffangstationen oder den Pflegestellen. Nach einer Vermittlung kann oder wird sich die Fellnase charakterlich anpassen und/oder verändern.

Interesse?

Wenn dieser Hund zu euch und euren Lebensumständen passen könnte, meldet euch gerne und verratet uns ein wenig was über das mögliche neue Zuhause dieses Schützlings. Hier geht´s zum Interessentenfragebogen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email